Die Leo hilft!

 

Vom 14.03.-18.03.2022 stand an der Leo-Sternberg-Schule alles unter dem Motto „Die Leo hilft“. Innerhalb dieser Woche wurden in der Schule Sach- und Geldspenden gesammelt, um die Menschen, die aus der Ukraine fliehen müssen, zu unterstützen.

Durch die großartige Unterstützung aller ist es gelungen, viele Spenden zu sammeln, welche bereits an die „Summerfield-Kids-Foundation“ und Mitglieder der „Prodog Romania“ übergeben wurden.

Ein großer Dank geht an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben.

Organisiert hat die Aktion die Schulseelsorge. Vielen Dank für Euer besonderes Engagement!

 

 

 

 


Ablauf der Aufnahme von ukrainischen Kindern an unserer Schule

Da uns viele Anfragen erreichen über den Ablauf der Aufnahme von Schülerinnen und Schülern mit nicht-deutscher Herkunftssprache, im besonderen natürlich jetzt ukrainischer Flüchtlinge, hier der Ablaufplan.

Wir als Schule entscheiden NICHT über die Aufnahme, sondern das staatliche Schulamt in Weilburg, hier die Abteilung ABZ. Bitte wenden Sie sich an die im Ablaufplan angegebene Hotline.

 

Ablauf Zuweisungen


Die „Anti-Mobbingausstellung“ an der Leo

Von November bis Januar stellte uns die Crossover Jugendkirche eine Ausstellung zum Thema Anti-Mobbing zur Verfügung, die in dieser Zeit von allen Klassen in der Aula besucht werden konnte.
In dieser Ausstellung wurde den Schülerinnen und Schülern auf unterschiedliche Weise vor Augen geführt, welche verschiedenen Arten von Vorurteilen existieren und welche Auswirkungen diese Vorurteile auf die in der Ausstellung vorgestellten Personen hatten.
Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule empfanden diese „Galerie“ als sehr ausdrucksstark, was in vielen Nachbesprechungen deutlich wurde.
Die Schülerinnen und Schüler der Leo überlegten intensiv, welche Möglichkeiten Jugendliche in ihrem Alter haben, um solchen Situationen entgegenzuwirken. Daraus entstanden verschiedene Vorschläge. Einige sollen nun in den kommenden Wochen realisiert werden.

 

 


Neu! Ab dem kommenden Schuljahr 2022/2023 gibt es ein 10. Hauptschuljahr an der Leo-Sternberg-Schule

Liebe Interessierte,

die Leo-Sternberg-Schule wird ab dem Schuljahr 2022/23 mit der Einführung eines 10. Hauptschuljahres ihr Bildungsangebot erweitern und bietet künftig eine weitere Möglichkeit zur Erreichung eines mittleren Abschlusses (Realschulabschluss).

Dieser Bildungsweg richtet sich an Schüler*innen, die am Ende der Jahrgangsstufe 9 den Hauptschulabschluss in Form des qualifizierenden Hauptschulabschlusses erworben haben. Sie werden mittels eines speziellen, erfahrenen Teams von Lehrkräften im 10. Hauptschuljahr gezielt gefördert, unterstützt und begleitet.

Ein Informationsabend findet dazu am 21.02.2022 um 19 Uhr als Onlineveranstaltung statt.

Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer per Email an attilio.forte@lss-iserv.de (Anmeldung für den Elternabend bitte bis zum 18.02.2022). Der Link wird nach der Anmeldung versendet.

Die Anmeldung zum 10. Hauptschuljahr erfolgt über dieses Anmeldeformular. Bitte hier klicken! 

Anmeldeschluss: Donnerstag, den 31.03.2022

Wir freuen uns, wenn Sie und Ihr Kind sich für die Leo-Sternberg-Schule als künftigen Bildungspartner entscheiden und fiebern dem Start des 10. Hauptschuljahres an der Leo entgegen!


Ein weiteres Jahr mit dem Gütesiegel Internet-ABC-Schule ausgezeichnet

Zentrales Ziel des Projekts „Internet-ABC Schule" für Grundschulen und Förderschulen ist es, Kinder und Erwachsene beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenzen zu unterstützen.
Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass unsere Schule auch dieses Jahr wieder das Siegel erhalten hat und Internet-ABC Schule 2021 geworden ist. Vielen Dank an die Kolleginnen Petra Langschied, Tanja Müller-Hilpisch und Ina Dorsch, die wieder mit viel Engagement das Projekt geleitet haben.

Rückblick Tag der offenen Tür 2021

Am Samstag, den 27.11.2021 hat unser diesjähriger Tag der offenen Tür stattgefunden. 80 Schülerinnen und Schüler hatten gemeinsam mit Ihren Eltern die Möglichkeit sich die Schule in kleinen Gruppen auf einem geführten Rundgang von Innen anzuschauen. Auf den Fotos sehen Sie die Vorbereitungen der einzelnen Fachbereiche.

 


Erntedank an der Leo

„Wir wollen DANKE sagen für all das Gute, das uns die Natur in diesem Jahr geschenkt hat. Wir feiern Erntedank an der Leo.“

Unter diesem Motto waren die Kinder der Klassen 1 und 2 vom Team der Schulseelsorge in die Aula der Leo-Sternberg-Schule eingeladen worden.

 

In einer gemütlichen und auch etwas geheimnisvollen Atmosphäre lernten die Kinder den Zauber des Erntedankfestes kennen. Lieder, Bilder und eine tolle Geschichte haben den Kindern gezeigt, was die Natur alles schenkt. „Danke für die Ernte“ haben wir gesagt. Zum Schluss der Feier haben wir riesige Äpfel geteilt. Jeder konnte davon kosten. Mit einem Lächeln im Gesicht (das auch trotz Maske zu erkennen war) verabschiedeten sich alle mit einem „Danke, dass wir mitfeiern durften“ voneinander.


Baumaßnahmen Herbstferien ab 11.10.2021 in Limburg-Weilburg

Betroffene Linien: Regionalbusse des RMV sowie lokale Buslinien der VLDW

 

Linien LM-12 Beilstein-Mengerskirchen-Fussingen-Limburg und LM-14 Lahr-Steinbach-Obertiefenbach-Hadamar

Ab dem 09.10.21 müssen die Buslinien LM-12 und LM-14 wegen Straßenbauarbeiten in der Steinbacher Straße in Obertiefenbach weiträumig umgeleitet werden. Die Linie LM-12 kann die Haltestelle „Steinbacher Straße“ nicht mit allen Fahrten andienen und hält ersatzweise an den Haltestellen Obertiefenbach „Apotheke“ und „Hauptstraße“. Der Umstieg von den Linien LM-45 und LM-46   auf die Linie LM-12 nach Limburg findet bei einigen Fahrten an der Haltestelle Obertiefenbach „Apotheke“ oder „Hauptstraße“ statt. Die Abfahrten zu den Schulen nach Hadamar und Limburg finden wie gewohnt in der Steinbacher Straße statt. Bitte die Baustellenfahrpläne der einzelnen Linien beachten.

 

Linien LM-13 Limburg-Hadamar-Fussingen und 281 Limburg-Hadamar-Wilsenroth-Salz

Ab dem 09.10.21 bis 21.10.21 werden Sanierungsarbeiten an dem Bahnübergang in Staffel durchgeführt. Die Linien LM-13 und 281 müssen während dieser Zeit nach einem Baustellenfahrplan fahren. Die Haltestellen Limburg „Ste.-Foy-Straße/Marktplatz“, Staffel „Limburger Weg“, Staffel „Diezer Straße“ können nicht von allen Fahrten angedient werden.

 

Linien LM-32 Bad Camberg-Würges-Bad Camberg und 283 Haintchen-Bad Camberg

Ab dem 11.10.21 bis 15.10.21 wird in Würges die Schulstraße wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Die Linie LM-32 wird in Würges innerörtlich umgeleitet. Dadurch kann die Haltestelle Würges „Frankfurter Straße“ nicht angedient werden. Wir bitten die Fahrgäste auf die Haltestellen „Ferrutiusstraße“ oder „Würges Nord“ auszuweichen. Die Linie 283 kann die Haltestellen Würges „Gemeindezentrum“ und Würges „Ferrutiusstraße“ nicht andienen.

 

Linien LM-6 und LM-41 Limburg-Dietkirchen-Dehrn-Steeden

Ab dem 11.10.21 bis 24.10.21 wird der Dietkircher Weg in Limburg voll gesperrt. Die Linien LM-6 und LM-41 werden innerörtlich umgeleitet. Die Haltestelle Limburg Dietkircher Weg/Schule stadtauswärts wird für die Dauer der Vollsperrung in den Einmündungsbereich der Straße „Im Ansper“ in Höhe Parkplatz Leo-Sternberg-Schule verlegt. Eine Ersatzhaltestelle für beide Linien ist eingerichtet.

-1-

 

 

Linien LM-45 Limburg-Beselich-Runkel LM-65 Obertiefenbach-Gaudernbach-Schupbach-Weilburg

Ab dem 11.10.21 bis 29.10.21 wird die Kreisstraße K 460 zwischen Niedertiefenbach und Schupbach wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Die Linien LM-45 und LM-65 müssen umgeleitet werden. Die Linie LM-45 beginnt und endet mit den Fahrten in Niedertiefenbach. Dazu musste für die Dauer der Baumaßnahme für beiden Linien ein Baustellenfahrplan erstellt werden. In Niedertiefenbach ist an dem Eiergarten für die Fahrten der Linie LM-45 von und nach Limburg eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Achtung. Die Bauarbeiten finden noch bis Ende der 1.Schulwoche nach den Herbstferien statt, 25.10-29.10.21. Die Schülerinnen und Schüler der Schulen aus Runkel-Weilburg sowie Limburg müssen den Baustellenfahrplan ebenfalls beachten.

 

Linie LM-66 Rundverkehr Weilburg-Ahausen-Hirschhausen-Kubach-Weilburg

Ab dem 11.10.21 bis 22.10.21 wird die Kreisstraße K 412 zwischen Drommershausen und Hirschhausen wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt, die Linie LM-66 fährt nach einem Baustellenfahrplan. Teilweise können die Ortschaften nur eingeschränkt angedient werden. Die Haltestellen in Drommershausen „Ortsmitte/DGH“ sowie die „Pfannenstielstraße“ können während der Vollsperrung nicht angedient werden.

 

Wir bitten die Fahrgäste um Verständnis und um genaue Beachtung der dazu gültigen Baustellenfahrpläne.

 

Bei Fragen steht Ihnen auch die Mobilitätszentrale in Limburg unter 06431-203-248 oder per E-Mail mobil.zentrale@stadt.limburg.de bzw. die Mobilitätszentrale Weilburg unter 06471-91298-0 oder per E-Mail an: mobi-weilburg@vldw.de zur Verfügung.

 

CF/VLDW Weilburg, 05.10.2021

VLDW_LM-65_ab_11.10.2021VLDW_LM-45_ab_11.10.2021LM-14 Baustelle ObertiefenbachLM-12 Baustelle Obertiefenbach